Detailinformationen zum Link:
Erregte Beziehungen. Beziehungsschemata, Affektregulierung und Psychodynamik im Narrativ von Kindern mit ADHS-Diagnose. Ein Prä-Post-Vergleich

TitelErregte Beziehungen. Beziehungsschemata, Affektregulierung und Psychodynamik im Narrativ von Kindern mit ADHS-Diagnose. Ein Prä-Post-Vergleich
KategorieEmotionsregulation (dieser Link wechselt zur Katalogansicht und zeigt verwandte Treffer)
URLhttp://tobias-lib.uni-tuebingen.de/volltexte/2010/5176/pdf/Dissertation_Koch_Hegener.pdf
SpracheDE
HerkunftslandDE
ErstelltIsabelle Nathalie Koch-Hegener
VeröffentlichtUniversität Tübingen
Zugangfrei
Beschreibung (Redaktion)Koch-Hegener, I. N. (2009). Erregte Beziehungen: Beziehungsschemata, Affektregulierung und Psychodynamik im Narrativ von Kindern mit ADHS-Diagnose. Ein Prä-Post-Vergleich. Digitale Dissertation, Universität Tübingen
Ressourcentyp4070 (Diplomarbeiten, Dissertationen und Hochschulschriften)
DCMI-Ressourcentyptext
APA-Klassifikation3250 (Entwicklungsstörungen und Autismus); 3040 (Soziale Wahrnehmung und soziale Kognition)
SchlagworteAttention Deficit Disorder with Hyperactivity; Interpersonal Relations; Psychodynamics; Narratives; Emotional Regulation; Schema; Psychodynamics; Scientific Communication; Electronic Communication