Detailinformationen zum Link:
Affektive und kognitive Desensibilisierung als Konsequenz von Mediengewaltkonsum: eine experimentelle Untersuchung auf Basis lerntheoretischer Überlegungen

TitelAffektive und kognitive Desensibilisierung als Konsequenz von Mediengewaltkonsum: eine experimentelle Untersuchung auf Basis lerntheoretischer Überlegungen
KategorieOnline-Publikationen (dieser Link wechselt zur Katalogansicht und zeigt verwandte Treffer)
URLhttps://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/frontdoor/deliver/index/docId/6911/file/busching_diss.pdf
SpracheDE
HerkunftslandDE
ErstelltRobert Busching
VeröffentlichtUniversität Potsdam
Zugangfrei
Beschreibung (Redaktion)Busching, R. (2014). Affektive und kognitive Desensibilisierung als Konsequenz von Mediengewaltkonsum: eine experimentelle Untersuchung auf Basis lerntheoretischer Überlegungen. Digitale Dissertation, Universität Potsdam
Ressourcentyp4070 (Diplomarbeiten, Dissertationen und Hochschulschriften)
DCMI-Ressourcentyptext
APA-Klassifikation2750 (Massenmedien); 2343 (Lernen und Gedächtnis); 2360 (Motivation und Emotion)
SchlagworteCommunications Media; Violence; Desensitization; Associative Processes; Aggressive Behavior; Cognitive Discrimination; Emotions; Cognitive Processes; Scientific Communication; Electronic Communication