Detailinformationen zum Link:
OSCAR Online-Coaching für Angehörige von Menschen mit einer Hirn­verletzung.

TitelOSCAR Online-Coaching für Angehörige von Menschen mit einer Hirn­verletzung.
KategorieOnline-Beratung, Online-Psychotherapie (dieser Link wechselt zur Katalogansicht und zeigt verwandte Treffer)
URLhttps://www.online-therapy.ch/oscar/home.php
SpracheDE
HerkunftslandCH
VeröffentlichtAbteilung für kognitive und restorative Neurologie des Inselspitals Bern; Abteilung für klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Bern
Zugangfrei
Beschreibung (Redaktion)"Das OSCAR Online-Coaching richtet sich an Frauen und Männer, die einen Partner/eine Partnerin oder nahen Ange­hörigen mit einer er­worbenen Hirn­verletzung (Schlag­anfall, Schädel-Hirn-Trauma, Hirnblutung) haben. Das OSCAR Online-Coaching ist in verschiedene Übungs­module aufgeteilt, die Sie der Reihe nach bear­beiten können. Diese Übungs­module bein­halten u. a. Wissens­wertes über Hirn­ver­letzungen z. B. im Um­gang mit Ver­sicherungen sowie gesundheits­fördernde Strategien für den Alltag. Das OSCAR Online-Coaching dauert 16 Wochen und der Zeit­aufwand ist frei wählbar. Da es sich um ein Coaching handelt, können Sie selbst ent­scheiden, wann Sie am dar­ge­botenen Material arbeiten möchten. Die Teil­nahme ist kostenlos. Das OSCAR Online-Coaching setzt sich aus folgenden Elementen zusammen: 16 Übungsmodule; Online Anti-Stress-Agenda; Austausch mit anderen Betroffenen in Foren, die nur Teilnehmern des OSCAR Online-Coachings zugänglich sind (geschlossene Foren); Kontakt mit NeuropsychologInnen; Fragebogen. Das hier angebotene OSCAR Online-Coaching wird im Rahmen einer Studie durchgeführt (Abteilung für kognitive und restorative Neurologie des Inselspitals Bern und der Abteilung für klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Bern)."
Ressourcentyp9050 (Beratungsdienste und Einrichtungen psychologischer Praxis; psych. Behandlungsprogramme)
DCMI-Ressourcentypservice
APA-Klassifikation3361 (Verhaltensmedizinische und psychologische Behandlung); 3297 (Neurologische Störungen und Hirnschädigung); 3380 (Rehabilitation)
SchlagworteTraumatic Brain Injury; Cerebrovascular Accidents; Coaching; Respite Care; Health Care Psychology; Stress Management; Training; Neuropsychological Rehabilitation; Neuropsychology