Detailinformationen zum Link:
Hilde-Bruch-Forschungspreis

TitelHilde-Bruch-Forschungspreis
KategorieForschungsförderung (dieser Link wechselt zur Katalogansicht und zeigt verwandte Treffer)
URLhttp://www.dgess.de/wissen/hilde-bruch-preis
SpracheDE
HerkunftslandDE
VeröffentlichtDeutschen Gesellschaft für Essstörungen e.V.
Zugangfrei
Beschreibung (Redaktion)"Der Hilde Bruch-Forschungspreis der DGESS e. V. [Deutsche Gesellschaft für Essstörungen e.V.] ist eine Auszeichnung für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zum Bereich anorektische und bulimische Essstörungen. Die Arbeiten müssen sich auszeichnen durch Originalität (Untersuchung, Methodik und Design). Sie sollten innovativen Wert und Verallgemeinerungsfähigkeit besitzen." Der Preis wird in der Regel alle zwei Jahre vergeben und ist mit 2500 Euro dotiert.
Ressourcentyp6040 (Forschungsförderung)
APA-Klassifikation3260 (Essstörungen); 3400 (Berufliche Fragen in Psychologie und Gesundheitswesen)
SchlagworteForschungsförderung; Research Funding; Funding; Award; Awards; Professional Recognition; Eating Disorders; Anorexia Nervosa; Bulimia