Detailinformationen zum Link:
Preise und Ehrungen - DGPs

TitelPreise und Ehrungen - DGPs
KategorieForschungsförderung (dieser Link wechselt zur Katalogansicht und zeigt verwandte Treffer)
URLhttps://www.dgps.de/index.php?id=81
SpracheDE
HerkunftslandDE
VeröffentlichtDeutsche Gesellschaft für Psychologie
Datum0000-00-00
Zugangfrei
Beschreibung (Redaktion)Alle zwei Jahre verleiht die Deutsche Gesellschaft für Psychologie anlässlich ihres Kongresses Preise und Ehrungen für herausragende wissenschaftliche Leistungen und Verdienste um die Psychologie: Deutscher Psychologiepreis ("Die mit 5000 EUR dotierte Auszeichnung würdigt herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Psychologie, die für die Praxis eine besondere Relevanz besitzen."); Ehrung des wissenschaftlichen Lebenswerkes ("Mit dieser Ehrung sollen angesehene Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Psychologie gewürdigt werden, deren wissenschaftliches Werk und deren wissenschaftliche Aktivitäten Forschung und Lehre im Fach Psychologie über einen langen Zeitraum hinweg nachhaltig beeinflusst haben und weiterhin noch beeinflussen."); Wilhelm-Wundt-Medaille ("Diese Auszeichnung wird an aktive Forscherpersönlichkeiten vergeben, die durch bedeutende Arbeiten in der empirischen-psychologischen Grundlagenforschung höchste fachliche Anerkennung erfahren."); Charlotte- und Karl-Bühler-Preis ("Mit diesem Preis sollen jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet werden, deren wissenschaftliches Werk den Rang eines Forschungsprogramms erreicht hat, das bereits ein Forschungsgebiet der Psychologie beeinflusst und möglicherweise Auswirkungen auf Nachbargebiete gezeigt hat."); Heinz-Heckhausen-Jungwissenschaftlerpreis ("Prämiert wird eine Dissertation im Hauptfach Psychologie, die von der Preisträgerin bzw. dem Preisträger in einem Vortrag auf dem Kongress vorgestellt werden soll. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert."); Preis für Wissenschaftspublizistik ("Dieser Preis wird Journalistinnen und Journalisten verliehen, die sich um die Darstellung psychologischer Forschung in den Medien verdient gemacht haben. Berücksichtigt werden Beiträge in Printmedien, im Hörfunk und im Fernsehen."); Förderpreise Psychologie ("Der Förderpreis Psychologie wird an Privatpersonen, Unternehmen, Verbände, Organisationen des öffentlichen Lebens verliehen, die in besonderer Weise durch ihr Engagement zur Förderung von Forschung und Lehre im Fach Psychologie beigetragen haben."); Franz-Emanuel-Weinert-Preis ("Mit diesem Preis sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet werden, die im Bereich der Psychologie hervorragende Forschung betrieben und diese Arbeit der Öffentlichkeit erfolgreich näher gebracht haben."); Martin-Irle-Preis ("Mit dem Martin-Irle-Preis sollen psychologische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geehrt werden, die als Mentoren in besonderem Maße Studierende, Doktorandinnen, Doktoranden, Habilitandinnen und Habilitanden befähigt und motiviert haben, eine wissenschaftliche Laufbahn in der Psychologie einzuschlagen.")
Ressourcentyp6040 (Forschungsförderung)
APA-Klassifikation3400 (Berufliche Fragen in Psychologie und Gesundheitswesen)
SchlagworteProfessional Organizations; Award; Awards; Preis; Preise; Journalists; Public Relations; Social Approval; Scientists; Psychologists; Forscher